meteora

Griechenland Rundreise 14 Tage

Kultur trifft auf Natur - von ursprünglichen Bergdörfern zu paradiesischen Stränden

Von Norden nach Süden
14 Tage, Inkl. Flug, 6-12 Teilnehmer
3 Bewertungen
Explorer

Teilen

Siehe Karte

14 Tage, Inkl. Flug

3 Bewertungen
Explorer
Die Highlights

8 UNESCO-Stätten inkl. Olympia & Delphi

Metropolen Thessaloniki und Athen inkl. Akropolis

Sonnenuntergang bei Meteora Klöstern

Götterberg Olymp

Grekaventura 'Plus' Erfahrung

Bärenschutzorganisation Arkturos

Kochkurs bei Familie Vasdeki

Zentrale Hotels im Herzen der Städte

Workshop in Klios Honigfarm

Auf dieser zweiwöchigen Reise vom rauen Norden Griechenlands bis in den malerischen Süden erleben Sie einzigartige UNESCO-Weltkulturerbe Stätte, echte Highlights und authentische Einblicke in das griechische Alltagsleben. Mit Grekaventura verlassen Sie die Rolle des passiven Touristen und finden sich als Mitglied der griechischen Gesellschaft in dessen Mitte wieder.

Erleben Sie was das kleine europäische Land zu bieten hat und entdecken Sie das unberührte Griechenland in einer umfassenden Reise.

Auf den lokalen Marktplätzen unberührter Dörfer plaudern Sie angeregt mit den Einheimischen und in der Wildtierorganisation Arkturos kommen Sie den Bären Griechenlands näher. Tauchen Sie aktiv in das griechische Leben bei Workshops mit Silberschmieden und Kochkursen ein. Speisen Sie in urigen Tavernen, authentischen Farmen oder probieren Sie lokale Delikatessen bei einer Food Tour. Lassen sich von diesem vielfältigen Land jeden Tag aufs neue überraschen und machen Sie sich bereit für eine unvergessliche griechische Erfahrung.

xnts Meteora Hike
xnts train
Arcturos Bears Zagori xnts Nature Brown Sanctuary

Bewertungen

xnts Lötzsch
Beate Brigitte L von Leinefelde
Von Norden nach Süden
Explorer
Die Reise "Von Norden nach Süden" in Griechenland hat uns viele Landstriche gezeigt, die wir so nicht in Griechenland erwartet haben. Ganz speziell im Norden die gebirgige Landschaft hat uns sehr gut gefallen. Die kleinen Orte waren meist ganz malerisch gelegen. Die Freundlichkeit der Menschen war auch sehr angenehm. Dann weiter in den Ausgrabungsstätten waren die örtlichen Guides ebenfalls sehr sorgfältig ausgesucht und haben uns ihr Wissen sehr gut vermittelt. Unsere Reiseleiterin Annemarie war rührig mit all unseren Anliegen. Sie hat alle aufgetretenen Probleme sehr souverän gelöst. Die Reise insgesamt war sehr, sehr interessant für uns, zumal wir vorher noch nicht in Griechenland waren.