Mykonos

Mykonos die kosmopolitische Insel Griechenlands

Ein Juwel bei Tag und ein echter Star in der Nacht

Informationen über Mykonos

Mykonos - funkelndes Juwel bei Tageslicht und leuchtender Stern bei Nacht

Die lebhafte Kykladeninsel gewinnt mit Leichtigkeit den Titel für die kosmopolitischste Insel Griechenlands. Doch Mykonos hat weit mehr zu bieten als wilde Partys und leidenschaftliche Tanznächte. Die wahre Schönheit von Mykonos liegt nämlich verborgen in den malerischen Stränden und Küstenabschnitten.

Erleben Sie Mykonos und seinen charakteristischen Wind, der all Ihre Sorgen wegbläst, und tauchen Sie tief in die mondäne Persönlichkeit der Insel ein.

Das ikonische Mykonos lässt Sie an einsamen Stränden und kleinen Buchten wie dem Fokos-Strand und namenlosen versteckten Schätzen entspannen. Der Superstar einer Insel wird sich Ihnen mit bildschönen Sonnenuntergängen im sogenannten Klein-Venedig zeigen. Fühlen Sie sich wie die Hauptfigur in einem Film, während Sie durch die romantischen Gassen von Matoyanni schlendern. All das finden Sie auf einer einzigen Insel.

Die Hauptstadt von Mykonos heißt, wie die meisten Hauptstädte auf den Kykladen, Hora und liegt auf der Westseite. Besonders der Kirchenkomplex Panagia Paraportiani ist einen Besuch wert. Mykonos gilt als eine Diva, weshalb der Name der Kirche wörtlich übersetzt "Unsere Liebe Frau vom Seitentor" bedeutet.

Waren Sie schon einmal in Venedig? Sehr gut! Noch besser? Klein-Venedig auf Mykonos. Klein-Venedig gilt als einer der romantischsten Stadtteile der Insel und wird Sie mit seinen weiß getünchten Häusern und den bunten Fenstern verzaubern. Ach, und haben wir schon das Panorama mit Blick auf das Meer erwähnt…

Wir wetten, dass Sie sich in diesen spektakulären Ort verlieben.

Interessante Fakten über Mykonos

Mykonos beherbergt einige der schönsten Strände des Mittelmeers

Wenn wir sagen, dass Mykonos wie aus dem Bilderbuch scheint, dann meinen wir das auch so: Mehrere Filme wurden teilweise auf Mykonos gedreht, wie z. B. die Bourne-Identität

Eine der lokalen Spezialitäten ist die Kakavia Fischsuppe, auch Fischersuppe genannt

Bilder von Mykonos

Mykonos
Mykonos
Mykonos

Highlights in Mykonos

paraportiani church
Kirche Paraportiani

Panagia Paraportiani - die Dame der kosmopolitischen Insel

Die Kirche der Panagia Paraportiani befindet sich in der Nachbarschaft von Kastro, in der Stadt Chora. Ihr Name passt zu der Insel und dem dortigen Charme, der außergewöhnlich ist. Wörtlich bedeutet sie "Unsere Liebe Frau vom Seitentor" auf Griechisch, da sich ihr Eingang im Seitentor des Eingangs zum Kastro-Gebiet befand.

Der Bau dieser Kirche wurde 1425 begonnen und erst im 17. Jahrhundert abgeschlossen.

Jahrhundert fertiggestellt. Die Panagia Paraportiani hat das typische, beeindruckende, weiß getünchte Äußere und besteht eigentlich aus fünf separaten Kirchen, die miteinander verbunden sind. Vier Kirchen sind verschiedenen griechischen Heiligen gewidmet, nämlich dem Heiligen Eustathios, dem Heiligen Sozon, dem Heiligen Anargyroi und der Heiligen Anastasia. Diese vier Kirchen können ebenerdig besichtigt werden. Jetzt kommt der faszinierende Teil: Diese vier Kirchen dienen als Basis für die fünfte Kirche, die über ihnen gebaut wurde.

Die Panagia Paraportiani ist wirklich etwas Einzigartiges und passt perfekt auf die Insel Mykonos.

Unsere Reisen nach Mykonos