xgrei

Grekaventura - krisenerprobt und flexibel

Reisen Sie voller Vertrauen mit Grekaventura

Grekaventura in Aktion

Wir wissen, dass es beim Reisen immer zu unverhofften Zwischenfällen, sowie kleineren und größeren Planänderungen kommen kann.

Gerade in der Corona Zeit, aber auch allgemein sind Reisen immer ein Stückchen Abenteuer. Damit Sie sich trotzdem zu 100% sicher und wohlbehütet fühlen, möchten wir Ihnen hier einige Beispiele aus den letzten Jahren benennen. All diese Situationen stellen Grekaventuras flexibles Handeln und unsere problemlösende Herangehensweise unter Beweis. Dabei ist uns vor allem eins wichtig: Ihre Sicherheit.

xgreex 11.10 Olive Routes

Evakuierung einer Pilotreisegruppe im März 2020

Eine sehr fröhliche Gruppe reiste im März 2020 nach Griechenland, zu Grekaventuras erster Pilotreise überhaupt.

Voller Vorfreude darauf, mit ihrer Reiseleiterin Vicky und Grekaventura Gründerin Chrysanthi das unberührte Griechenland kennenzulernen, ging es los. Die Reise verlief zuerst wie geplant, doch dann kam Covid-19.

Innerhalb von nur einer Woche war an einen normalen Reiseverlauf nicht mehr zu denken. Durch das sich immer weiter ausbreitende Covid-19 Virus schlossen immer mehr Einheimische ihre Läden und die Grekaventura Reisegruppe musste stetig umdisponieren. Zuerst wurde im Tagesrhythmus neu geplant, dann stundenweise neue Tavernen, Unterkünfte und Aktivitäten gesucht. Langsam aber sicher waren die Reisenden unserer Pilotreisegruppe die einzigen Touristen in der Gegend.

In Kalamata, genau in der Hälfte der Reise, wurde dann die Entscheidung gefällt: Die Reise muss abgebrochen werden, das Wohl aller Reisenden steht an oberster Stelle.

Am Tag danach, einem Samstag organisierte das Grekaventura Team teils von Griechenland, teils aus Deutschland den spontanen Rücktransfer der gesamten Reisegruppe. Im Nachhinein keinen Tag zu früh, denn kurze Zeit später schloss Griechenland die Grenzen.

Natürlich wurden die Reisenden für die verpasste Hälfte erstattet. Diese einzigartige Situation schweißte alle Reiseteilnehmenden wie eine Familie zusammen und alle gemeinsam schworen sich: Wir kommen wieder und bringen die Reise zu Ende.

Dieses Versprechen wurde dann 2021 im Oktober eingelöst. Die gesamte Pilotreisegruppe brach erneut zu einer Griechenlandreise auf - dieses Mal ohne Unterbrechung.

Sie sehen: Grekaventura stellt das Wohl aller Reisenden an oberste Stelle, kann sich flexibel auf alle Gegebenheiten einstellen und stets das Beste aus einer Situation machen. Auch in Notfällen und Ausnahmezuständen bringt Grekaventura Sie wieder sicher nach Hause.

Ermioni greka

Vorzeitiger Abbruch einer Reise wegen Krankheit

Ein anderes Beispiel, welches Grekaventuras schnelle Reaktion beweist, ist die folgende Situation.

Auf einer unserer Reisen letztes Jahr ging es einer Person innerhalb der Gruppe nicht gut. Zuerst half ein spontaner Arztbesuch mit der Reiseleiterin, dann verschlechterte sich die Situation jedoch.

An einem Samstag entschied sich die reisende Person dafür, dass es besser sei, diese Reise abzubrechen und auf die Gesundheit zu hören.

Nach einer kurzen Absprache mit der Reiseleiterin und dem Travel Specialist konnten kurzerhand alle geplanten Ausflüge der Gruppe für diesen Tag neu arrangiert werden. Das Grekaventura Team in Deutschland organisierte einen Zug, einen Transfer zum Flughafen Athen und buchte den ursprünglichen Flug um. In Griechenland wurde die Person dann bis zum Zug begleitet und vom Rest der Gruppe schweren Herzens verabschiedet.

Noch am selben Abend kam die Person sicher zu Hause an und konnte sich in aller Ruhe Ihrer Gesundheit widmen.

Wenn wir bei Grekaventura sagen, dass Ihre Gesundheit das A und O ist, dann meinen wir das auch so. Auch in solchen spontanen Fällen, auch Feiertags und am Wochenende stehen wir allzeit parat, um gemeinsame Lösungen für außergewöhnliche Situationen zu finden.

xgrei

2022 Grekaventura , eine Marke der Ventura TRAVEL GmbH

Alle Rechte vorbehalten