Der Januar-Sale ist da! Erhalten Sie bis zu 150 € Rabatt auf unsere Reisen

Vergina xnts

Die archäologische Stätte Vergina wartet auf Sie

Entdecken Sie Vergina mit Grekaventura

Informationen über Archäologische Stätte Vergina

Vergina ist vor allem als Standort des antiken Aigai (Αἰγαί, Aigaí, latinisiert: Aegae), der ersten Hauptstadt Makedoniens, bekannt. Das archäologische Museum von Vergina wurde gebaut, um alle an der Stätte gefundenen Artefakte zu beherbergen, und ist eines der wichtigsten Museen in Griechenland.

Die Stätte war seit der frühen Bronzezeit ununterbrochen bewohnt, während sie sich in der frühen Eisenzeit (11.-8. Jahrhundert v. Chr.) zu einem reichen und dicht besiedelten, wichtigen Zentrum entwickelte. In der archaischen und klassischen Zeit war die Stadt das wichtigste städtische Zentrum der Region und erreichte ihren höchsten Wohlstand in der archaischen und klassischen Zeit. Sie war das wichtigste städtische Zentrum der Region, der Sitz der makedonischen Könige und der Ort, an dem alle traditionellen Heiligtümer errichtet wurden.

1977 brachte M. Andronicos die Königsgräber im Großen Tumulus von Vergina (Megale Toumba) ans Licht. Das bemerkenswerteste dieser Gräber war das Grab von Philipp II. (359-336 v. Chr.), dessen Entdeckung als eines der wichtigsten archäologischen Ereignisse des Jahrhunderts gilt. Seitdem haben weitere Ausgrabungen eine Reihe bedeutender Monumente ans Licht gebracht.

Mögliche Aktivitäten in Archäologische Stätte Vergina

land tour

Geführte Landtour

library

Lernen

Unsere Reisen nach Archäologische Stätte Vergina


2023 Grekaventura , eine Marke der Ventura TRAVEL GmbH

Alle Rechte vorbehalten